profil

   
  

Philosophie


Meine Arbeit

ist Teamarbeit. Hinterfragen steht am Beginn des Planungsprozess. Im Team entsteht die Klarheit, Schönheit und Einfachheit.

Der Mensch
ist Mittelpunkt meiner Arbeit. Die Planung ist durchdacht, der Bauherr ist Partner im Team. Im Gebrauch erfährt die Planung ihren Sinn.

Architektur
ist Baukunst. Heute sollte sie meiner Meinung nach auch Teil der Nutzung eines regenerierbaren natürlichen Systems in einer Weise sein, dass dieses System in seinen wesentlichen Eigenschaften erhalten bleibt und sein Bestand auf natürliche Weise nachwachsen kann. Angemessenheit ist dann erreicht, wenn die Vorteile einer Maßnahme im Verhältnis zu den Kosten steht. Den Wunsch danach, sich an Ästhetischen und praktischen Ansprüchen zu orientieren und den speziellen Charakter eines Wohnraum herausarbeiten, lässt sich finanzierbar verwirklichen.

Materialität
ist zukunftsorientiert. Nachwachsen und Wiederverwerten sind der rote Faden, der mich durch die Vielfalt führt.

 
   

Biografie

  • dipl.ing.arch. Gabi Dierdorf
  • Diplom TU Karlsruhe , Prof. Jo Coenen + Prof. Dieter Kienast

  • Jahrgang 1962
  • verheiratet mit 2 Kindern

  • eigene Bürogründung 1997

Mitarbeit in Büro

  • Jo Coenen, Maastricht
  • Ayla Yöndel, Karlsruhe
  • Architektengemeinschaft Böwer, Eith, Murken und Spieker, Freiburg